Ort der Sicherheit 

 

Einen sicheren Raum haben, in dem alles angesprochen werden kann. Wo alle Facetten der Persönlichkeit, Ihre aktuelle Erfahrung, besonders Ihre Gefühle, mit gleich hoher Aufmerksamkeit Beachtung finden, wie Vergangenes. Wo widersprüchliche Impulse, innere Konflikte  und negative Selbstbewertungen, Ihr Umgang mit Ihren Wünschen und Erfahrungen Akzeptanz finden. Da, wo sich - im Laufe der Zeit – mehr Selbstwertschätzung, größere Autonomie, innere Ruhe und Gelassenheit entwickeln können. Da, wo Sie Ihre gegenwärtigen wie auch künftigen Probleme und Ängste durch eine geschärftere Handlungs- und Wahrnehmungsfähigkeit, durch eine reflektierende und zuversichtliche Haltung besser bewältigen können, wo die Symptome verschwinden oder sich nachhaltig bessern.